Der MGDC trifft sich bei den "Classic Days" auf Schloss Dyck

Was macht man bei schönem Wetter mit seinem MG? Keine Idee? Vielleicht gibt's ja hier was Interessantes!

Moderatoren: Gagamohn, JuanLopez

Antworten
Benutzeravatar
Andreas TF160
Beiträge: 274
Registriert: 9. Feb 2011, 20:50
Fahrzeug(e): MG TF 160, MY2005
Wohnort: bei Stuttgart

Der MGDC trifft sich bei den "Classic Days" auf Schloss Dyck

#1

Beitrag von Andreas TF160 » 31. Jul 2018, 09:28

Hallo zusammen,

Auch in diesem Jahr treffen sich wieder die Mitglieder des MGDC am Clubzelt auf dem Miscanthusfeld. Es ist alles vorbereitet für ein tolles Oldtimer Wochenende.
Der Samstag ist bereits mehr als ausgebucht, aber für den Sonntag können noch wenige Parkplätze für Mitglieder angeboten werden.

Wir sehen uns auf Schloss Dyck!

Weitere Infos in unserem Flyer: https://www.mgdc.de/cms_de/images/pdf/2 ... k_2018.pdf
Gruss
Andreas TF160

TF160, MY2005,
x-power-grey

Benutzeravatar
ralphac
Beiträge: 151
Registriert: 21. Jul 2014, 22:06
Fahrzeug(e): mgb 72,Fiat 500 73,VWT2 76, 1800 NK
Wohnort: aachen
Kontaktdaten:

Re: Der MGDC trifft sich bei den "Classic Days" auf Schloss

#2

Beitrag von ralphac » 3. Aug 2018, 21:16

Hallo zusammen,

ich war heute schon mal da, allerdings nicht mit dem MG .

Als Apettitanreger für die , die am Wochenende noch hinfahren:

https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7469646

Vorsicht, es sind nicht nur MG auf den Bildern zu sehen . :mrgreen:

Den Humber Kombi und den braunen Jensen sowie vor allem den DKW Monza fand ich besonders klasse.

viele Grüße

Ralph

Benutzeravatar
Meenzerbub
Beiträge: 1430
Registriert: 13. Jun 2009, 08:23
Fahrzeug(e): MGB '66er - LHD -
Wohnort: 55124

Re: Der MGDC trifft sich bei den "Classic Days" auf Schloss

#3

Beitrag von Meenzerbub » 3. Aug 2018, 23:32

Hallo Ralph (ac),

haste wunderbare Fotos gemacht...toll

Grüße vom alde Mann, Michel

PS.: immer wieder komm ich in's Staunen....es gibt/gab schon tolle Autos :roll: :shock:
Grüße vom Michel, Meenzer und RENTNER ;-)
MGB-Roadster; Bj.66; Fabr.Nr.:GHN3L-89xxx; Motor:18GB-U-H-42xxx;
# 2039

Benutzeravatar
thomas_1802
Beiträge: 564
Registriert: 6. Apr 2015, 19:30
Fahrzeug(e): Midget MKIII, B GT V8
Wohnort: Leinfelden-Echterdingen

Re: Der MGDC trifft sich bei den "Classic Days" auf Schloss

#4

Beitrag von thomas_1802 » 4. Aug 2018, 23:12

Hallo miteinander,
wir sind wieder zurück von unserem Besuch bei den Classic days auf Schloss Dyck und es war ein tolles Erlebnis und wie immer interessant, aber auch anstrengend bei den momentanen Temperaturen. Gut, dass Wolfgang seinen Seemost zur Erfrischung mitgebracht hat.
Besonders schön ist es immer Mitglieder der großen MG-Familie zu treffen und Freundschaften zu pflegen.
Einen großen Dank an Klaus Ullrich, der unseren MGDC Stand perfekt organisiert und alle Wünsche erfüllt hat. Als zentralen Treffpunkt und Rückziehort zum Ausruhen finde ich den Stand und die Lage sehr gut.
Für Sonntag weiterhin tolle Erlebnisse und weiterhin schönes Wetter an alle Besucher .....
Viele Grüße

Thomas #2450

Benutzeravatar
Andreas TF160
Beiträge: 274
Registriert: 9. Feb 2011, 20:50
Fahrzeug(e): MG TF 160, MY2005
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Der MGDC trifft sich bei den "Classic Days" auf Schloss

#5

Beitrag von Andreas TF160 » 5. Aug 2018, 10:00

Hallo zusammen,

außer Klaus möchte ich an dieser Stelle auch all den anderen bisher ungenannten Helfern wie z.B. Elisabeth, Mario und weiteren danken, die seit Jahren den Clubstand bei Schloss Dyck "betreiben".
Wobei das "Betreiben" ja nicht nur die 3 Tage Veranstaltung sind, sondern auch die ganze Logistik darum ( Einkauf, Verladen, Aufbau, Abbau usw.. ).

Also nochmals ein herzliches Dankschön für diesen tollen Einsatz,
der dieses Jahr auch noch besonders heiß ist.
Gruss
Andreas TF160

TF160, MY2005,
x-power-grey

Benutzeravatar
JuanLopez
Site Admin
Beiträge: 467
Registriert: 12. Mai 2016, 19:36
Fahrzeug(e): MG Midget 1500
Wohnort: Karlsbad
Kontaktdaten:

Re: Der MGDC trifft sich bei den "Classic Days" auf Schloss

#6

Beitrag von JuanLopez » 5. Aug 2018, 19:48

Hallo,

Ich war mit Thomas oben. Und habe mir ab halb drei die Ruhe und den Schatten des Clubzeltes gegönnt. Und konnte hier wirklich schöne Gespräche führen.

Meinen Dank geht hier vor allen Dingen an Klaus, Elisabeth, Mario und Martin. Ohne euren Einsatz wäre diese Hitzeschlacht für mich verloren gewesen. Und so wie ich gehört habe, habt ihr durch euren Einsatz auch noch einen neues Mitglied gewonnen.

Wenn ich mir für nächstes Jahr etwas wünschen könnte: wieder eine so gute Organisation und trockenes aber kühleres Wetter. :D
Gruß aus dem Nordschwarzwald
Juan #2476

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. - Mark Twain

Benutzeravatar
FritzvS
Beiträge: 5
Registriert: 7. Nov 2017, 20:55
Fahrzeug(e): MGB Mk.II, BJ.71 + Mini MK VII

Re: Der MGDC trifft sich bei den "Classic Days" auf Schloss

#7

Beitrag von FritzvS » 5. Aug 2018, 22:03

Hallo allerseits,

wir waren am Sonntag ab 11h da, und es war zwar brüllend heiss, aber doch nicht so voll wie erwartet.

Keine Staus an der Zufahrt und auch auf dem Gelände musste man sich selten "durchdrängeln",
...und wenn man eine Pause machen will, ist unser Standplatz mit dem schattigen Zelt der ideale Ort das Treiben bei einer kühlen Schorle an sich vorbei ziehen zu lassen.

Danke, Klaus und Elisabeth für die tolle Orga, Euren Einsatz und dass auch unser Mini bei Euch aufgenommen wurde.
(Hoffe die Frikadellen sind noch weggegangen...:-)

Auf bald mal wieder.

C+A+F v.Schmieden

Benutzeravatar
Ptg
Beiträge: 2
Registriert: 26. Jul 2018, 17:09
Fahrzeug(e): MG midget ,Mini Van ,Morris Minor 1000
Wohnort: Lohmar

Re: Der MGDC trifft sich bei den "Classic Days" auf Schloss

#8

Beitrag von Ptg » 6. Aug 2018, 16:29

Hallo ,
mein Name ist Peter , und ich durfte bei euch " Beiwohnen ".
Euren Stand habe ich leider zu wenig genutzt ,und auch meine geplanten " Benzingespräche" mit euch .
Meine Arbeitskollegen die zum 1. mal auf Schloss Dyckdyck waren ,haben mich doch schon sehr eingenommen.

Euren Stand und die Lage waren Perfekt , sah sehr einladend aus .
Die M G ' Sauber geparkt ...... auch im Staub.. :shock: .

Das kurze Gespräch mit Klaus und Elisabeth , fand ich sehr Nett , und es war bestimmt nicht das letzte .
Es wird mir eine Ehre sein , euch auf einem nächsten Treffen auf einen Wein oder ein Bierchen einladen zu dürfen...

In diesem Sinne
Mit freundlichen Grüßen
Ptg

Benutzeravatar
AST
Beiträge: 403
Registriert: 13. Okt 2005, 01:01
Fahrzeug(e): MGB GT 68 / MGF vvc
Wohnort: 52066 Aachen

Re: Der MGDC trifft sich bei den "Classic Days" auf Schloss

#9

Beitrag von AST » 6. Aug 2018, 17:35

Classic Days auf Schloss Dyck

Hallo liebe MG-Reisende & Event-Freibeuter,

In seinem nunmehr 13. Aufführungsjahr war das „Deutsche
Goodwood“ wieder äußerst vielseitig und wieder mit hohem
Erlebnischarakter, ein echter Knaller eben! @ jeder der dort
war, kann sich glücklich schätzen trotz der Hitze den inneren
Schweinhund überwunden zu haben.
In seiner jetzigen & vieljährigen Total-Genial-Position auf der
Schlossallee (Monopoly), liegt unser royal Blaues-MGDC-Zelt-
Schlösschen einfach prima ganz vorn am Miscanthusfeld, in
Entente mit unserem Cognacfarbenen Markenbruder MGCC.
Von der Autobahnausfahrt „13“ übers Schlosswäldchen schön
leicht erreichbar & schon quasi mitten im Geschehen zur Renn-
strecke und der gemütlich schattigen Haupt-Zubringer-Allee.
Rückblickend waren alle 13 Events wirklich GENIAL, wobei die
ersten BEIDEN noch (wie freie Treffs, eben unreglementiert)
frisch & offen besonders glänzten, ohne dass hierzu noch eine
fiese Klagewelle gefolgte wäre.
Damals war quasi aus dem NICHTS alles NEU und in einer nie
zuvor für Deutschland dagewesenen Form & Fülle. Alle Werks-
fraktionen & die üppige Bentley-Truppe aus GB @ alle emsigen
Markenclubs. Es wirkte zu dieser Zeit, noch so ungewohnt,
schon fast wie ein totaler Overkill-Faktor für die Sinne. Wo doch
@ zuerst, alles noch im Gedenken an den unvergessenen Renn-
Pionier „Graf Berghe von Trips“, als sein Memorial stattfinden
sollte! Erst mit dem späteren Einzug der Elite-Werks-Boliden:
AUDI, BMW, MERCEDES, teilte sich das Gelände in Volksgarten
& High-Level-VIP-Bereich auf der Schlossinsel, unter Erhöhung
der Eintrittspreise & Regeln & vermehrten Edel-Karossen-Dieb-
stählen. Deshalb wurde das Karten–Ident-System eingeführt.
Nur wer so, seine durch ein Zahlen-Code-System dokumentierte
Einfahrt, nachweisen konnte, durfte auch wieder raus.
Aber das unverwüstliche Grund-Feeling von vibrierender Luft,
der unter Volllast die Rennstrecke herunter donnernden Urviech-
Renn-Boliden wie z. B. Endzwanziger-ALVIS mit Pre-Selektion-
Getrieben = frooam * paff / frooam * paff, ähnlich wie bei
unseren modernen Alltags-Direktschaltern.
Hier & Heute in allen Tonlagen trompetend, von Trommelfell
gefährdenden Pegeln in heiser-Schrill schreiend, bis Unwetter
gleich dumpf grollend.
Dazu noch ein gemütlich-sinnierendes Flanieren durch STIL &
ZEIT, oder bis zu Persönlichkeiten der Renngeschichte (diesmal
Klaus Ludwig & Walter Röhrl), zum Anfassen nah, sind zum
Glück herrlich auch unverändert gleich geblieben.
Mittlerweile frequentiert fürs Geh-Faule-Volk auch ein gläserner
Minibus aus der VW-Auto-Stadt (hinterm braven Golf) durchs
Riesengelände.
Dieses Jahr hat der große Himmels-Scheinwerfer leider dem
wunderschönen ehemaligen Gartenschau-Gelände, besonders
im Bereich des Miscanthus-Giganteus-Feldes (Riesenschilf) mit
seinen Markenklubs, hart zugesetzt und alles Boden-Grün in
hellgelbe Stroh-Farben ausgeglüht. Es staubte & staubte &
staubte , wie auf griechischen Inseln.
Es galt allerhöchste Feuersicherheitsstufe !!! , striktes Rauch-
Verbot, sodass im MGDC Zelt auch KEIN Kaffee auf „offener
Flamme“ zubereitet werden durfte. So konnte das liebe Crew-
Mitglied Klaus, als langerprobter „Best-Coffie-Brewer-Ever“
bekannt, dieses Jahr seiner Alleinstellungs-Aufgabe leider
nicht nachkommen, grins.
Kluge Vorsorge & Zuhause-Brühvorrat-Schaffen regelte auch
diese Lücke. Dazu gibt es jederzeit für den Labung Suchenden
im Blauen Zelt neben Tränkung auch etwas zum Verkosten-
Mitgebrachtes zu genießen, wie vorgeschnittene Wasserme-
lone, Salzgebäck, Kuchen, oder gar „FRITZENS“ superleckere
Mini-Frikadellen, die zum Zeitpunkt des Zeltabbaus am Son-
ntag noch unter Aufsicht von Elisabeth vom Autor verkimmelt
worden sind.
TAUSEND Dank an die Treuen Recken des MGDC, die, Jahr
für Jahr hier brav unkonventionell & heiß Ihre treue Arbeits-
kraft zur Schaffung IHRER MG-Orientierten CARAVANSEREI
fürs Club-Volk eingebracht haben geschaffen & schlicht be-
trieben haben. Ohne juristische Spitzfindigkeiten, z.B. dass
EIN einziges MG verstreutes Öl-Tröpfchen hier eine seltene
Pflanze hätte zerstören können, denn dagegen gab’s doch
TÜV-Pappe-Matten, hihi.
So fix aus dem Gedächtnis, fällt mir zur CREW besonders ein:

• Familie Hunger (mit Zelt)
• Familie Francke,
• Familie Hemmelrath
• Familie Ullrich (last but not least)

S U P E R, dann bis nächstes Jahr & tot ziens , wenn nun alle
frisch angespornten MGDC-Mitglieder sich hier auf DYCK die
Ehre geben werden. Stimmungsvolle Grüße , Axel

Benutzeravatar
mg-td-neuling
Beiträge: 13
Registriert: 13. Dez 2018, 14:39
Fahrzeug(e): bin auf der Suche nach einem MG
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Der MGDC trifft sich bei den "Classic Days" auf Schloss Dyck

#10

Beitrag von mg-td-neuling » 2. Jan 2019, 17:38

Hier noch nachträglich einige Fotos von der Veranstaltung:

Bild

Bild

... und hier:

https://www.flickr.com/photos/fine-cars ... 1995050538

Gruss
Thomas

Antworten