Frühjahrstreffen 2020 in Herdecke an der Ruhr

Was macht man bei schönem Wetter mit seinem MG? Keine Idee? Vielleicht gibt's ja hier was Interessantes!

Moderatoren: Gagamohn, JuanLopez

Josef Eckert
Beiträge: 3633
Registriert: 7. Jun 2000, 01:01
Fahrzeug(e): MG A, und andere Oldtimer
Wohnort: Königswinter

Re: Frühjahrstreffen 2020 in Herdecke an der Ruhr

#16

Beitrag von Josef Eckert » 22. Mär 2020, 20:21

Hallo Juan,
es bestreitet doch keiner, dass es gerade eine harte Zeit ist und es hat erst angefangen. Aber das ist weit davon weg, dass Menschen ausrasten müssen. Vielleicht mal unseren in den letzten Jahren aufgebauten Egoismus zurückschrauben. Mal auch an andere denken, denen es wirklich dreckig geht.
Freitag wurden 2 Kollegen von mir gekündigt die direkt mit mir zusammengearbeitet haben, da der Betrieb erhebliche Umsatzeinbußen hat. Für mich eine Kurzschlussreaktion des Unternehmers. Die Arbeitsleistung von beiden war besser als gut und wahrscheinlich sogar als meine. Ihr Pech ist, dass aus Unternehmersicht auf sie am besten verzichtet werden kann.
Wir sind nunmal keine sozialistische Gesellschaft und es gibt dadurch extreme Härten und der der getroffen ist wird von der Allgemeinheit nicht aufgefangen. Der hat die Arschkarte gezogen. Einfach mal innehalten und wieder in Ruhe überlegen was man tun kann und nicht ausrasten. Wir sollten einfach froh sein, wenn es uns nicht so hart ttrifft wie z.B. Italien. Ich hab Freunde dort und ich hab im engen Freundeskreis auch hier Härtefälle. Ich versuche zu helfen und kaufe auch nur das was ich gerade brauche und nicht für 6 Wochen. Bis jetzt habe ich auch immer alles bekommen. Wenn meine Lieblingswurst oder der Joghurt den ich am liebsten mag mal nicht im Regal ist, what shalls. Ich kann auch mal was anderes essen.
Ich hab schon mal in meinem Leben mit Zeitungspapier den Allerwertesten geputzt und bin daran nicht gestorben.
Gruß
Josef

Fuggerer
Beiträge: 185
Registriert: 9. Jun 2019, 11:55
Fahrzeug(e): BGT
Wohnort: Südlich

Re: Frühjahrstreffen 2020 in Herdecke an der Ruhr

#17

Beitrag von Fuggerer » 23. Mär 2020, 12:01

Ich habe von Juan Lopez für meinen Beitrag sogar eine Verwarnung erhalten obwohl ich nur darauf hingewiesen habe wie der Beitrag von Peter bei mir angekommen ist.

Wenn das der Anfang von Meinungsfreiheit in Zeiten von Corona ist dann Gute Nacht, Leute ! Tut mir leid, no Verständnis.

Salve, Christoph.

Benutzeravatar
JuanLopez
Site Admin
Beiträge: 467
Registriert: 12. Mai 2016, 19:36
Fahrzeug(e): MG Midget 1500
Wohnort: Karlsbad
Kontaktdaten:

Re: Frühjahrstreffen 2020 in Herdecke an der Ruhr

#18

Beitrag von JuanLopez » 23. Mär 2020, 12:48

Hallo Christoph,

Du hast eine Verwarnung bekommen, weil dieser Beitrag das Fass zum Überlaufen gebracht hat.

Die Art wie du schreibst erinnert manche Mitglieder, die mich persönlich angesprochen haben, an ein ausgeschlossenes Mitglied. Wir beschimpfen in diesem Forum keinen anderen oder schreiben das dies rechtsgeleitetes Geschwätz ist. Du antwortest ohne auf die Fakten einzugehen. Und deswegen musste die Verwarnung sein.

Diese Verwarnung ist dazu gedacht dich darauf aufmerksam zu machen: schreiben ist anders als reden. Beim Reden kommt alles anders rüber. Deswegen am besten einen Beitrag noch einmal von jemanden anderes lesen lassen.
Gruß aus dem Nordschwarzwald
Juan #2476

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. - Mark Twain

Benutzeravatar
DirkH
Beiträge: 1023
Registriert: 5. Apr 2004, 01:01
Fahrzeug(e): MGB Bj.71 open tourer
Wohnort: D, 54290 Trier

Re: Frühjahrstreffen 2020 in Herdecke an der Ruhr

#19

Beitrag von DirkH » 23. Mär 2020, 13:00

JuanLopez hat geschrieben: 22. Mär 2020, 19:39 Hallo Leute,

Haltet mal kurz inne und besinnt euch.

Fakt ist: wer Rentner ist brauch sich um das Geld für den nächsten Monat keine Sorgen machen.
Wer kein Rentner ist, hat jetzt unter Umständen Probleme. Ich sehe da die Kinderbetreuung, leere Regale (die sehe ich schon um 14:00 Uhr), Ansteckungsrisiko weil Kundenkontakt (habe heute mit einer Freundin gesprochen die in der Notaufnahme arbeitet), Geldsorgen (habe heute mit einem Freund gesprochen der nächste Woche einen neuen Job anfange wollte, leider hat sein Chef im gleich kündigen müssen) oder echten Existenzsorgen (habe gestern mit einem Selbstständigen geredet, dem die Kundenaufträge ausbleiben, der kann demnächst 10 Angestellte erst mal in die Kurzarbeit schicken).

Und diese Fakten haben nichts mit der politischen Gesinnung zu tun. Sondern sind wirtschaftliche Auswirkungen dieser Krise. Wir können alle nur hoffen, dass diese Krise so schnell wie möglich vorbei geht, damit es unserer Wirtschaft schnell wieder besser geht.
Danke Juan,

wie immer besonnen und die richtigen Worte.
Nach Deiner Ansage hätte hier eigentlich gar nichts mehr kommen dürfen.

Geht in Euch Jungs, aus meinem Umfeld könnte ich Juan`s Liste problemlois weiter führen. Luxemburg hat geschlossen, für uns in der Gegend ein Thema. Es werden Betriebe zwangsgeschlossen und die Politik... aber das geht hier zu weit.
Nicht romantisch, gar nicht romantisch momentan.

Bleibt gesund meine Herren.
Grüße von den Barbarathermen Dirk

Benutzeravatar
Ralph 7H
Beiträge: 4701
Registriert: 17. Nov 2005, 01:01
Fahrzeug(e): TD, BGT, SLK
Wohnort: 26553 Neßmersiel

Re: Frühjahrstreffen 2020 in Herdecke an der Ruhr

#20

Beitrag von Ralph 7H » 23. Mär 2020, 23:53

Hallo Juan,

langsam fang' ich an besorgt zu werden... :roll:

Herzliche BITTE. Mach dich nicht zum Hill Billy und nicht zum Oberlehrer,, BITTE! Andere haben das auch schon versucht und sind trefflich damit gescheitert.
Etwas mehr entspannte Gelassenheit ist schon hilfreich und wenn es dir hilft dann lade ich dich gerne ein mich mal eine Woche an der Nordsee zu besuchen
Nicht nur frische Luft auch endlose Weite, Ruhe und Freiheiten, die man inzwischen im Bereich 'es war einmal' ansiedelt gibt es hier noch und sie bewegen durchaus Welten in Sicht auf Kompromissfähigkeit und Toleranz, auch gegenüber den Äußerungen von Kollege 'Fuggerer', mir bekannter und wirklich kompetenter Forumsteilnehmer, dessen Kenntnisse und Erfahrungen dieses MG-Forum nur bereichern können.

Lieber junger Kollege, denk ernsthaft (!) darüber nach..., 1. ernst gemeint, 2. keine Drohung

Sfety Fast !

Ralph

Antworten