Suche MG Midget  [Erledigt]

Auf der Suche nach einem MG? Vielleicht ist hier der richtige dabei - oder ein anderer interessanter Brite! Auch Suchanzeigen sind hier erwünscht!

Moderatoren: JuanLopez, Gagamohn

Antworten
Amazone
Beiträge: 7
Registriert: 16. Jun 2021, 09:27
Fahrzeug(e): Jaguar S-Type 1966, Smart

Suche MG Midget

#1

Beitrag von Amazone » 18. Jun 2021, 11:35

Liebes Forum, liebe Mitleser,

ich bin auf der Suche nach einem Midget!

Es soll ein RHD werden, möglichst BRG, rot oder weiß.
Für mich kommen ausschließlich Chromstoßstangen infrage!
Er soll nach Möglichkeit frischen TÜV haben, und technisch tipptopp sein. Ich habe zwar rudimentäre Kenntnisse vom dem, was sich da unter der Motorhaube befindet, habe mir auf Reisen früher auch selbst geholfen, aber inzwischen nicht mehr die Zeit, und vor allem die Kraft in den Händen, zum Schrauben. Und ehrlich gesagt auch keine Lust mehr. Ich habe das alles durch...
Speichenräder hätte ich gerne, und ein gut sitzendes Verdeck.
Ich mag bei einem solchen Auto Patina, die darf er gerne haben, da bin ich nicht pingelig. Aber bitte keinen Rost, und keine Blasen unter dem Lack.
Ein Holzlenkrad wäre schön, und ein Holzarmaturenbrett darf er auch haben.
Da ich keine Originalitätsfanatikerin bin, sondern das möchte, was mir gefällt, bitte ich um Verständnis. Augenrollen ist erlaubt!
Unterlagen zur Historie, Reparaturrechnungen, Nachweise ect. weiß ich sehr zu schätzen, sind aber kein Ausschlusskriterium.
Ich wünsche mir ein zuverlässiges Gefährt, in das ich im besten Fall gleich einsteigen und losfahren kann.

Es wäre Zufall, würde ich das Passende finden. Denn manchmal muss man Abstriche machen, nachrüsten, nachbessern (dazu bin ich in einem gewissen Rahmen bereit), und in der Regel findet einen das Auto, und nicht umgekehrt. Diese Erfahrung habe ich immer wieder gemacht.
Deshalb würde ich mich auch über abweichende Angebote freuen, oder wenn jemand jemand kennt, der jemand kennt...
Ich reagiere zeitnah, flexibel und unkompliziert!


Eins noch: ich durchforste regelmäßig das Netz in D und im benachbarten Ausland (ausgenommen GB). Trotzdem würde ich mich über Hinweise freuen, oder auch über Warnungen!

Ich bedanke mich schon mal ganz herzlich bei allen Lesern, und wünsche ein besonders schönes Wochenende.
Gruß Mimi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
…alles hat seine Zeit…

Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 1894
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: München

Re: Suche MG Midget

#2

Beitrag von andreas.clausbruch » 19. Jun 2021, 10:14

Hallo Mimi,
Dein Wunschszenario hast Du ja schon dargestellt: 2 Tips meinerseits, bin aber kein 'Zwerg' Spezialist. Keiner der heutigen Zwerge dürfte unrestauriert oder mit 'Originalrost' zu finden sein. Unbedingt auf die Qualität der durchgeführten Schweissarbeiten achten. Oftmals entsteht durch nicht sachgerecht durchgeführte Arbeiten mehr Schaden als Nutzen. Bei RHD Fahrzeugen die linke Bodengruppe genau prüfen. Unter der Unterboden'pampe' verbergen sich allzuoft ungekonnte Schweissarbeiten mit (noch mehr) verborgenem Rost u/o Silikon Kunst. Im Zweifel CO2 Strahlen.....
Wenn ich an Deiner Stelle wäre, würde ich 'mal bei Herrn Tanner nachfragen, ob er im eigenen Bestand oder bei einem Kunden vielleicht ein geeignetes Fahrzeug hat.
Gutes Gelingen & octagonale Grüsse Andreas

Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 1894
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: München

Re: Suche MG Midget

#3

Beitrag von andreas.clausbruch » 19. Jun 2021, 11:39

...und hier noch ein Beispiel
P1000795.JPG
für die angesprochenen 'Schweissarbeiten', versteckt unter dicker Pampe. Der 'Unterbodenschutz' war sicher schon einge Jahre drauf/drunter. CO2 gestrahlt, so sah es dann aus.
Octagonale Grüsse
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Amazone
Beiträge: 7
Registriert: 16. Jun 2021, 09:27
Fahrzeug(e): Jaguar S-Type 1966, Smart

Re: Suche MG Midget

#4

Beitrag von Amazone » 19. Jun 2021, 16:07

Lieber Andreas,

ja, Fotos vom Unterboden, wo Träger und wichtige Teile einfach dick mit schwarzer Pampe zugeschmiert sind, habe ich einige erhalten…
Doch Gott sei Dank wurde mir bereits ein Kontakt zu einem ganz fantastischen Menschen mit Sachkenntnis vermittelt.
Heute Vormittag eine halbe Stunde ausführliches, intensives, und sooo angenehmes Telefonat: ich bin in besten Händen und sehr glücklich :)
Nun bin ich meinem Spritget schon ein ganzes Stück näher!

Herzliche Grüße
Mimi
…alles hat seine Zeit…

Amazone
Beiträge: 7
Registriert: 16. Jun 2021, 09:27
Fahrzeug(e): Jaguar S-Type 1966, Smart

Re: Suche MG Midget  [Erledigt]

#5

Beitrag von Amazone » 22. Jun 2021, 10:42

Erledigt!
…alles hat seine Zeit…

Antworten