Position Öltemperaturanzeige auf Armaturenbrett

Passt mal wieder nichts zusammen? Ein Ersatzteil ist nicht mehr lieferbar? MG Drivers sind hilfsbereit - und helfen sich in diesem Forum gegenseitig.

Moderatoren: JuanLopez, Gagamohn

Benutzeravatar
MG Skipper
Beiträge: 51
Registriert: 22. Aug 2020, 14:28
Fahrzeug(e): MGB 1976 RHD
Wohnort: Langenfeld/Rhl.

Re: Position Öltemperaturanzeige auf Armaturenbrett

#16

Beitrag von MG Skipper » 18. Sep 2021, 16:41

Ich habe das Werkzeug mal gegoogelt.
Es nennt sich Blechlocher oder Schraublochstanze
https://www.saegeblatt-shop.de/produkte ... 07449.html
Grüße aus dem Rheinland

Dieter

Man gönnt sich ja sonst alles

Benutzeravatar
thomas_1802
Beiträge: 577
Registriert: 6. Apr 2015, 19:30
Fahrzeug(e): Midget MKIII, B GT V8
Wohnort: Leinfelden-Echterdingen

Re: Position Öltemperaturanzeige auf Armaturenbrett

#17

Beitrag von thomas_1802 » 18. Sep 2021, 18:35

andreas.clausbruch hat geschrieben: 18. Sep 2021, 15:57 P1000860.JPGP1000861.JPGP1000862.JPG
Zur Veranschaulichung habe ich normale B Instrumente eingesetzt.
Hallo Andreas,
das sieht sehr gut und wie Serienausstattung aus. Das Werkzeug hatte ich damals auch von einem Oldtimer Freund ausgeliehen.
Hast du ein mechanisches Öltemperaturinstrument verbaut?
Viele Grüße

Thomas #2450

Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 1894
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: München

Re: Position Öltemperaturanzeige auf Armaturenbrett

#18

Beitrag von andreas.clausbruch » 18. Sep 2021, 19:12

Hallo Thomas,
die Öltemperatur werde ich elektrisch messen. Wenn Du genau hinschaust, ich habe das Instrument gegenüber Deiner Version leicht nach oben versetzt angebracht. Dazu habe ich das Potiloch vor Einsetzen des Werkzeugs ein paar Milllimeter nach oben erweitert. Das Werkzeug ist wirklich super..... Ich erinnere mich an ganz frühe Zeiten, wo ich einmal die 52mm Öffnung mit vielen kleinen Löchern vorgebohrt hatte und dann gefeilt habe. Temp passati - in diesem Fall zum Glück.
Geniess(t) den Herbst, alles Gute & herzliche octagonale Grüsse Andreas

mats3
Beiträge: 76
Registriert: 20. Okt 2018, 18:56
Fahrzeug(e): MGB GT V8, XS 750 SE, VS 800 Intruder
Wohnort: Alsdorf

Re: Position Öltemperaturanzeige auf Armaturenbrett

#19

Beitrag von mats3 » 23. Sep 2021, 17:25

Hallo Dieter,

ein kleiner Nachtrag von mir.
Ich habe das so gelöst:
02_IMG_4880.JPG
Den Geber muss ich noch entsprechend anschliessen (Winterprojekt), ähnlich wie Du es vorhast.
Die entsprechenden Schalter (heizbare Heckscheibe und Warnblinkschalter) wurden ins Armaturenbrett verlegt (und ja, Armaturenbrett wird auch im Winter neu mit "wrinkle paint" lackiert :) ).

Gruß
Mats
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 1894
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: München

Re: Position Öltemperaturanzeige auf Armaturenbrett

#20

Beitrag von andreas.clausbruch » 23. Sep 2021, 18:04

Hallo Mats,
verwendest Du ein elektrisches oder ein mechanisches Instrument für die Öltemperatur?
Octagonale Grüsse Andreas

mats3
Beiträge: 76
Registriert: 20. Okt 2018, 18:56
Fahrzeug(e): MGB GT V8, XS 750 SE, VS 800 Intruder
Wohnort: Alsdorf

Re: Position Öltemperaturanzeige auf Armaturenbrett

#21

Beitrag von mats3 » 23. Sep 2021, 18:09

Hallo Andreas,

wenn es mal komplett installiert ist 8) , ist es ein elektrisches.
Gibt es Öltemperaturanzeigen von Smiths auch mechanisch ??

Gruß
Mats

Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 1894
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: München

Re: Position Öltemperaturanzeige auf Armaturenbrett

#22

Beitrag von andreas.clausbruch » 23. Sep 2021, 18:54

Hallo Mats,
ja, die gibt es. Generell gilt: die mechanischen sind deutlich zuverlässiger.
Octagonale Grüsse Andreas

Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 1894
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: München

Re: Position Öltemperaturanzeige auf Armaturenbrett

#23

Beitrag von andreas.clausbruch » 23. Sep 2021, 19:29

Hallo Mats,
die mechanische Öltemperaturanzeige gibt es aktuell (noch) mit 2 verschiedenen Skalen; full sweep, d.h. kreisrunde Anzeige und Version, die den Instrumenten im B entspricht.
Octagonale Grüsse Andreas

mats3
Beiträge: 76
Registriert: 20. Okt 2018, 18:56
Fahrzeug(e): MGB GT V8, XS 750 SE, VS 800 Intruder
Wohnort: Alsdorf

Re: Position Öltemperaturanzeige auf Armaturenbrett

#24

Beitrag von mats3 » 24. Sep 2021, 14:45

Das wusste ich nicht, dass es auch mechanische gibt, wieder was dazu gelernt 8)
Aber die mechanischen sind auch erheblich teurer (habe meine Anzeige preiswert von Holden), und habe im Web nur kreisrunde gefunden, die passen vom MGB-Stil nicht ganz.

Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 1894
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: München

Re: Position Öltemperaturanzeige auf Armaturenbrett

#25

Beitrag von andreas.clausbruch » 24. Sep 2021, 16:14

Hallo,
Mats, ich finde eigentlich die Instrumente mit der runden Anzeige (full swing) zum MG B durchaus passend. Gerade dann, wenn man Öltemperatur, Öldruck (100lb/0) und Zeituhr in Kombination montiert.
Beim V8 bietet sich allerdings angesichts der Druckverhältnisse ein Instrument für den Öldruck mit einem kleineren Anzeigebereich (60lb/0) an. Ein solches habe ich aber (bisher) nicht in der full swing Ausführung gefunden.
Octagonale Grüsse Andreas

mats3
Beiträge: 76
Registriert: 20. Okt 2018, 18:56
Fahrzeug(e): MGB GT V8, XS 750 SE, VS 800 Intruder
Wohnort: Alsdorf

Re: Position Öltemperaturanzeige auf Armaturenbrett

#26

Beitrag von mats3 » 24. Sep 2021, 17:24

Hallo Andreas,
Öldruckanzeige ist ja beim V8 mit der Wassertemperatur kombiniert (im Bild rechts oben),
Ich denke, ob fullswing oder nicht ist Geschmacksache, aber so passen Tankanzeige, Voltmeter und Öltemperaturanzeige vom Stil her schön zusammen.
Weiss aber noch nicht wohin mit der Uhr :shock: (habe ich noch über), evtl. anstelle des Zigarettenanzünders, mal schauen.

Da habe ich schon im Netz andere Bilder gesehen, wo die Instrumente (und auch Schalter und Warnleuchten) vom Stil her durcheinander gewürfelt sind.


Grüße
Mats

Benutzeravatar
cw_schreuer
Beiträge: 1907
Registriert: 15. Okt 2007, 21:02
Fahrzeug(e): 73 MGB LHD, IHC 60,
Wohnort: Stolberg (Rhld.)

Re: Position Öltemperaturanzeige auf Armaturenbrett

#27

Beitrag von cw_schreuer » 24. Sep 2021, 17:29

Hallo Mats,
Alublech im B finde ich nicht so prickelnd.
Aber wers mag.
Habe meins mit altem original Kunstleder von einer Türverkleidung überzogen.
Bild folgt später.
Grüße
Willi

mats3
Beiträge: 76
Registriert: 20. Okt 2018, 18:56
Fahrzeug(e): MGB GT V8, XS 750 SE, VS 800 Intruder
Wohnort: Alsdorf

Re: Position Öltemperaturanzeige auf Armaturenbrett

#28

Beitrag von mats3 » 24. Sep 2021, 17:39

Hallo Willi,

ich mags 8) ,
Nein im Ernst, war ein Versuch, bin noch in der Findungspahse, da gibt es schöne "polka dot" Bleche von L..., ( wie in den ersten E-Types) nur schweineteuer :shock:
oder schönes Holz.
und mit Vinyl beziehen kann ich ja immer noch wenns mir nicht mehr gefällt.

Warte dann mal auf Dein Bild.

Grüße
Mats

Benutzeravatar
cw_schreuer
Beiträge: 1907
Registriert: 15. Okt 2007, 21:02
Fahrzeug(e): 73 MGB LHD, IHC 60,
Wohnort: Stolberg (Rhld.)

Re: Position Öltemperaturanzeige auf Armaturenbrett

#29

Beitrag von cw_schreuer » 26. Sep 2021, 15:38

Hallo Mats,
hat etwas gedauert, vielleicht hilft es dir bei deiner Entscheidung
IMG_9472.JPG
IMG_9470.JPG
IMG_9469.JPG
Grüße
Willi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

mats3
Beiträge: 76
Registriert: 20. Okt 2018, 18:56
Fahrzeug(e): MGB GT V8, XS 750 SE, VS 800 Intruder
Wohnort: Alsdorf

Re: Position Öltemperaturanzeige auf Armaturenbrett

#30

Beitrag von mats3 » 27. Sep 2021, 18:46

Hallo Willi,

Danke für die "Entscheidungshilfe" 8)

Das ist ja schon die "moderne" Mittelkonsole.
Da hast Du recht, da passt Vinyl besser als Alu.

Werde mal in der Winterpause verschiedene Designs ausprobieren, neben vielen anderen Sachen die ich noch erledigen will/muss.

Gruß
mats

Antworten