(un)glücklicher MGA Besitzer

Der Name sagt eigentlich fast schon alles - der lockere Plausch rund um das Thema MG und andere britische Fahrzeuge ist hier die Hauptsache.

Moderatoren: JuanLopez, Gagamohn

Antworten
DasLama
Beiträge: 3
Registriert: 21. Jul 2021, 12:06
Fahrzeug(e): MGA Twin Cam

(un)glücklicher MGA Besitzer

#1

Beitrag von DasLama » 21. Jul 2021, 22:37

Hallo zusammen,
ich bin Marc, 44, wohnhaft in Berlin.
Durch unglückliche Umstände habe ich den MGA Twin Cam meines Stiefvaters geerbt, welcher ein Opfer dieser Pandemie wurde.

Dieses Auto steht auf meiner Bucketlist ganz oben, aber ich hätte mich lieber mit ihm darüber Unterhalten was das Auto anbelangt.

Zum Start hätte ich da erstmal eine Frage. Aus der Anleitung geht hervor, dass die Gänge 2 bis 4 synchronisiert sind. Die bedeutet ja im Umkehrschluss, dass ich lediglich vom ersten in den zweiten und auch zurück das Getriebe synchronisieren muss, oder?
Mit Zwischengas bin ich bis dato noch nie gefahren, aber nächste Woche muss ich es aus der Garage fahren.

Vielen Dank schon mal.

Marc

iggy
Beiträge: 9
Registriert: 30. Jun 2021, 14:11
Fahrzeug(e): MGA

Re: (un)glücklicher MGA Besitzer

#2

Beitrag von iggy » 21. Jul 2021, 22:44

Moin Marc,
erstmal mein Beileid und Mitgefühl.
Wenn du Interesse an Kontakt zu anderen erfahrenen und Glücklichen MGA Besitzern in Berlin suchst kann ich Dir weiterhelfen.
Ich bin raus und geniesse die Ruhe in Niedersachen , aber ein guter Freund ist noch in Schöneberg , fährt MGA und schraubt auch mit Freude daran.

MGB66
Beiträge: 98
Registriert: 9. Jul 2020, 22:28
Fahrzeug(e): MGB66

Re: (un)glücklicher MGA Besitzer

#3

Beitrag von MGB66 » 21. Jul 2021, 22:46

Hi Marc

Du kannst das Fahrzeug ganz normal wie jedes andere moderne Auto schalten und fahren.
Einzige Ausnahme: Wenn Du in den ersten Gang schaltest, sollte der Wagen stehen (nicht mehr rollen, also genau so wie beim Rückwärtsgang).

That’s it.
Tom

PS: Dein Stiefvater würde sich freuen, wenn er wüsste, dass Du seinen Schatz weiter pflegst und fährst. Behalte ihn und habe Spaß damit (wenn Du reinpasst, der A ist schon eng für Leute über 185)
Zuletzt geändert von MGB66 am 21. Jul 2021, 22:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
thomas_1802
Beiträge: 571
Registriert: 6. Apr 2015, 19:30
Fahrzeug(e): Midget MKIII, B GT V8
Wohnort: Leinfelden-Echterdingen

Re: (un)glücklicher MGA Besitzer

#4

Beitrag von thomas_1802 » 21. Jul 2021, 22:48

Hallo Marc,
willkommen hier im Forum.
Zu deiner Frage …. Wenn der erste Gang nicht synchronisiert ist (wie beim Midget auch), dann darfst du vom 2ten in den 1ten Gang nur bei stehendem MG schalten (sonst kracht es) z.B. an der roten Ampel zum Anfahren bei grün. Beim Schalten von 1 nach 2 ist nichts zu beachten, weil der 2te ist ja synchronisiert. Also ganz unkompliziert und ohne Zwischengas.
Viele Grüße

Thomas #2450

DasLama
Beiträge: 3
Registriert: 21. Jul 2021, 12:06
Fahrzeug(e): MGA Twin Cam

Re: (un)glücklicher MGA Besitzer

#5

Beitrag von DasLama » 21. Jul 2021, 23:29

Vielen Dank euch allen!

iggy, ja sehr gerne! Ich habe auch eine Menge Ersatzteile wo ich zwar vieles zuordnen kann, aber es gibt noch genug bei dem ich keine Ahnung habe. Aber das Auto muss erst zu mir kommen. Das dauert noch ein bisschen.

iggy
Beiträge: 9
Registriert: 30. Jun 2021, 14:11
Fahrzeug(e): MGA

Re: (un)glücklicher MGA Besitzer

#6

Beitrag von iggy » 21. Jul 2021, 23:52

du hast eine PN...

Benutzeravatar
1957jk
Beiträge: 237
Registriert: 21. Jul 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MGA Twin Cam, MGB GT V8 Costello MK III,
Wohnort: D 75233 Lehningen
Kontaktdaten:

Re: (un)glücklicher MGA Besitzer

#7

Beitrag von 1957jk » 22. Jul 2021, 13:16

Hallo Marc,

wenn Du Fragen zum Twin Cam hast, kannst Du Dich gerne melden.

Herzliche Grüße

Jürgen

DasLama
Beiträge: 3
Registriert: 21. Jul 2021, 12:06
Fahrzeug(e): MGA Twin Cam

Re: (un)glücklicher MGA Besitzer

#8

Beitrag von DasLama » 22. Jul 2021, 15:01

Hallo Jürgen,

werde ich bestimmt haben. Dauert aber noch bis das Auto bei mir ist. Transport, Zoll und TÜV kommen stehen ja noch bevor, da es in einem nicht EU-Land steht.

SimoneD
Beiträge: 211
Registriert: 13. Aug 2020, 20:47
Fahrzeug(e): MGB

Re: (un)glücklicher MGA Besitzer

#9

Beitrag von SimoneD » 22. Jul 2021, 21:45

Mit Zwischenkuppeln UND Zwischengas kann man auch noch in den ersten Gang (zurück)schalten, selbst wenn der Wagen noch rollt.

Gruss,
Darius

Benutzeravatar
Günter Paul
Beiträge: 3437
Registriert: 14. Sep 2007, 16:53
Fahrzeug(e): MGB MKII

Re: (un)glücklicher MGA Besitzer

#10

Beitrag von Günter Paul » 23. Jul 2021, 09:42

SimoneD hat geschrieben: 22. Jul 2021, 21:45 Mit Zwischenkuppeln UND Zwischengas kann man auch noch in den ersten Gang (zurück)schalten, selbst wenn der Wagen noch rollt.

Gruss,
Darius
:D das können allerdings nur die richtig, die vor etlichen Jahren den Führerschein beim Bund gemacht haben :wink:
Gruß
Günter
MGB MK II
Erstzulassung : Bonn 15.07.1971
Botschaftssekretär(Brit.Botschaft)Mr.T.T.MACAN
Kennz. 0-545

Benutzeravatar
2sheep
Beiträge: 328
Registriert: 6. Feb 2017, 16:16
Fahrzeug(e): MGB `73, Saab 900, W124
Wohnort: WW

Re: (un)glücklicher MGA Besitzer

#11

Beitrag von 2sheep » 23. Jul 2021, 10:19

… oder Bundeswehrlose ehemalige Hanomag AL28- Urlaubs- Fahrer :D

viele Grüße

Matthias

Benutzeravatar
Noddy
Beiträge: 1646
Registriert: 26. Aug 2012, 13:23
Fahrzeug(e): MGB GT Bj. 1979
Wohnort: Schalksmühle im Sauerland

Re: (un)glücklicher MGA Besitzer

#12

Beitrag von Noddy » 23. Jul 2021, 10:57

Günter Paul hat geschrieben: 23. Jul 2021, 09:42
:D das können allerdings nur die richtig, die vor etlichen Jahren den Führerschein beim Bund gemacht haben :wink:
Wenn man sein Auto auch noch mit gerissenem Kupplungsseil nach Hause fährt lernt man das auch. Und wirklich schwer is das auch nicht.

Grüße
Micha
#2303

Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 1782
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: München

Re: (un)glücklicher MGA Besitzer

#13

Beitrag von andreas.clausbruch » 23. Jul 2021, 11:25

Hallo Marc,
herzlich willkommen! Ein ergänzender Rat: das Schalten wird sich als recht überschaubares Thema erweisen - Übung macht den Meister. (Sehr) viel wichtiger: setzte Dich so früh wie möglich mit anderen Twin Cam Fahrern ins Benehmen. Bedienung & Pflege sind beim Twin Cam völlig(!) anders zu 'managen' als bei 'normalen' As. Ganz, ganz wichtig ist auch ein in diesen Dingen erfahrener Mechaniker....
Alles Gute & octagonale Grüsse Andreas

Antworten